LIBELLE MQ

Die schwungvolle „Libelle“, ein Pavillon auf dem Dach des Leopoldmuseums im Wiener Museumsquartier, ist ein neues architektonisches Highlight der Wiener Innenstadt mit prachtvollem Ausblick, der über einen Glaslift – auch für die Öffentlichkeit – zugänglich ist und Platz für Ausstellungen und Veranstaltungen bietet.  

Planung: Ortner & Ortner

Installation „Lichtkreise“ von Brigitte Kowanz

Fassadengestaltung von Eva Schlegel

Fotos: Christoph Bertos – CityCopterCam